News

Kay One ist zurück!

September 02, 2016

Kay One - Der Junge von damalsNach mittlerweile vier erfolgreichen Alben in den Top 10 der deutschen Charts (Kenneth allein zuhause (#7), Prince of Belvedair (#4), Rich Kidz (#1), sowie seinem letzten Album “J.G.U.D.Z.S.” (Jung genug um drauf zu s*******n), das auf Platz #4 einstieg, in Österreich den zweiten Platz belegte und in der Schweiz sogar die Chartspitze eroberte, kann der Rapper Kay One bereits auf eine beachtliche Karriere zurückblicken. Neben der Musik ist ihm dabei vor allem die Nähe zu seinen Fans besonders wichtig. Mit mittlerweile 2,3 Millionen Facebook-Likes, wurde der Rapper von “media control” offiziell zum Social Media-König Nummer Eins mit der reichweitenstärksten Fan-Interaktion (noch vor Stars wie Rihanna oder Justin Bieber) gekürt. Da dem ehemaligen DSDS-Juror bekanntlich auch die Arbeit im TV viel Spaß bereitet, lässt auch seine nächste Show namens “Sängerin gesucht” nicht lange auf sich warten und wird ab dem 15. August 2016 auf RTL 2 ausgetrahlt.

Aber ein Kay One hat keine Lust, sich auf diesen Lorbeeren auszuruhen. Dafür hat er zu viel Liebe für die Musik. “Ich habe eigentlich gar nicht geplant ein neues Album zu machen, weil ich das ganze Jahr so viel unterwegs bin und täglich mega viel Stress habe. Aber ich hatte einfach wieder so Lust ins Studio zu gehen und Musik aus reiner Freude und Leidenschaft zu machen. Ohne Deadline. Ohne Zeitdruck.” Somit schloss man sich mit Hausproduzent und Freund Gorex in Gelsenkirchen im Studio ein. “Ich würde diese Zeit mit Gorex als einer der besten, angenehmsten und kreativsten Erfahrungen in meiner Musik-Karriere beschreiben.” Es wurde sehr viel gelacht, gechillt und in lockerer Atmosphäre entstanden nach und nach die Songs. Aber auch die nachdenklichen Phasen wurden musikalisch umgesetzt. “Gorex ist für mich mittlerweile der beste Produzent in Deutschland, er setzt meine Visionen sehr gut um. Wir haben dieses Mal sehr viel Wert darauf gelegt, uns komplett neu zu erfinden.”

Herausgekommen ist ein autobiographisches Werk, das Einblicke in die Person hinter der Sonnenbrille erhaschen lässt. “Der Junge von damals” heißt das neue Album und der Name ist Programm. Denn trotz der ganzen Glitzer-Welt, um ihn herum, ist Kay One im Herzen immer noch der Rap-liebende Kenneth vom Bodensee. Natürlich gehören krasse Autos und Partys zum Lifestyle, doch Kay weiß genau, dass diese Dinge vergänglich sind und konzentriert sich privat auf die wirklich wichtigen Dinge: Familie und Freunde, die ihn seit Tag Eins begleiten. Der Junge von damals hat trotz des Erfolgs nie vergessen, wo er herkommt. Deshalb entschied er sich für diesen Albumtitel.

“Viele Musiker behaupten von ihren neuen Alben immer, dass es das beste wäre, was sie je gemacht hätten. Was ich behaupten kann ist, dass ich in dieses Album mein ganzes Herzblut hereingesteckt habe und komplett dahinterstehen kann.” Und das hört man. Egal, ob Kay One übers Party machen rappt, einen melancholischen Herzschmerz-Song schreibt oder sogar politisch wird. Eines kann man sich sicher sein: Es ist 100 % authentisch und lässt die immer wieder aufkehrende Realness-Debatte im Rap im Keim ersticken. Denn Kay One ist Rap durch und durch.

“Der Junge von damals” zeugt von einem frischen, nach vorne gehenden Sound mit vielen unberechenbaren und unerwarteten Songs und Featuregästen. Es ist aus reiner Liebe zur Musik entstanden und zeigt den Menschen Kenneth hinter der Superstar-Fassade mit all seinen harten Rap-Facetten, aber auch aus einer tiefgründigen und nachdenklichen Art, die den ein oder anderen sicher überraschen wird. Genau deshalb ist dieses Album so spannend und anders.

Die Fan Box beinhaltet die Black Edition EP mit fünf exklusiven Songs, ein Poster, Sticker, ein “Der Junge von damals”-Shirt, eine Instrumental-CD, sowie eine DVD, die neben dem Produktionsprozess des Albums einen schönen Einblick in die Person Kay One gibt.

>> KAY ONE - Der Junge Von Damals

 
molokoBiographiePresseImpressumDatenschutzerklärung Onlineshop
Prince Kay One auf Facebook Prince Kay One auf Twitter